*
Logo
blockHeaderEditIcon
Fernsehsendung ZDF-NEO 19.30 - 20.15 Uhr sexchange - Im anderen Geschlecht
13.04.2015 14:36 (610 x gelesen)

Im Rahmen einer Gender Forschung, geleitet von Prof. Marie Luise Anderer, Professorin für Medien- und Kulturwissenschaften an der Kunsthochschule für Medien Köln,  ist Michael - als "Michele" TeilnehmerIN in meinem High Heels Workshop - natürlich als Frau verkleidet. 



Ein psycho-soziales Experiment: Drei Männer und zwei Frauen wollen für zwei Wochen das Geschlecht tauschen. Sie erhalten Stimm- und Bewegungstraining und haben die Möglichkeit, mit professionellen Maskenbildnern und speziell angefertigtem Körperkorsett ihr Aussehen zu verändern. Sie sollen erleben, wie es sich anfühlt, im anderen Geschlecht gesehen, anerkannt  und behandelt zu werden – und was dies in ihrem eigenen Gefühlsleben auslösen kann.

Die Teilnehmer wollen in fünf Folgen die Welt des eigenen und des anderen Geschlechts entdecken und typische gesellschaftlich geprägte Verhaltensmuster erfahren und hinterfragen. Provokativ und gleichzeitig unterhaltsam werden so gesellschaftliche Mechanismen offengelegt. Werden sie als Männer/Frauen wahrgenommen und akzeptiert? Und was wird dies in ihrem eigenen Gefühlsleben auslösen?

Im Verlauf von zwei Wochen bekommen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen verschiedene Aufgaben gestellt: Als Fußballfan im Zug mit den Fans zum Spiel zu fahren, Probearbeiten in einem Blumengeschäft oder Schuften beim Gartenbau. Doch auch bei vielen alltäglichen, kleinen Aufgaben wird allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen schnell deutlich, wie sehr sich ihre geschlechtliche Identität über die Wahrnehmung als Frau oder Mann definiert: Nimmt man einen nächtlichen einsamen Park anders wahr, je nachdem mit welchem Geschlecht man hindurchgeht?

Gerade in den sonst eher unauffälligen Alltagsbegebenheiten entdecken die Probanden und Probandinnen zusammen mit der wissenschaftlichen Leiterin des Experiments, wie stark die geschlechtliche Zuordnung  – nach wie vor – unser tägliches Miteinander beeinflusst. Die neuesten Erkenntnisse der Gender-Forschung dienen dabei als Schlüssel.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Text1
blockHeaderEditIcon

Text2
blockHeaderEditIcon

Kundenstimmen

Anna-Maria G.

Das größte nach dem Workshop ist, dass ich jetzt die Möglichkeit habe wann ich wie gehen möchte! Ich kann abends auch mal schöne Schuhe mit hohem Absatz anziehen und weiß, dass ich mich jetzt sicher fühle und gut gehen kann. Besonders hat mir auch gefallen, dass es um bewusstes Gehen generell ging und ich fand es toll, diese neue Kraft in meinem Becken zu spüren die der neue Gang mit sich bringt. Auch das Kopfsteinpflastertraining war einfach nur super:-) hier weiterlesen

Bottom1
blockHeaderEditIcon

b-edel 

High Heels Training München  
Edeltraud Breitenberger
Metzstrasse 23
81667 München 

Telefon: 089 - 48 95 57 58
Mobil:   0176 - 24 46 22 56 

Internet: www.b-edel.de
Email:     info@b-edel.de

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Footer
blockHeaderEditIcon

copyright© b-edel.de |  HomeImpressum | Datenschutz | Kontakt | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail